Krone Plus Logo

Vermieter aufgepasst!

Wo stecken die 40 Hunde und ihre Animal Hoarderin?

Niederösterreich
09.07.2024 06:00

Die Behörden rätseln über den Verbleib jener Animal Hoarderin, die schon seit 2018 eine Spur der Verwüstung durch Niederösterreich zieht und in einer Nacht- und Nebelaktion ihre Hunde umgesiedelt hat. Sie hat noch einige Verfahren und Strafverfahren anhängig – besonders bei Vermietern ist jetzt Vorsicht geboten!

Erst Mitte Juni wurde das von der Bezirkshauptmannschaft Waidhofen an der Thaya ausgesprochene Hundehalteverbot vom Gericht in eine Androhung eines solchen umgemünzt. Etwa zur gleichen Zeit brachte die wohl „bekannteste“ Animal Hoarderin des Landes – die „Krone“ berichtet über ihren Pfad der Verwüstung durch das Land seit 2018 (!) – ihre Hunde über Nacht einfach weg.

Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Niederösterreich



Kostenlose Spiele