Ernst Artner

Per Rad Wien-Berlin: „War kein Kindergeburtstag“

Burgenland
28.05.2024 11:00

Trotz Schüttelfrost und kräfteraubender Strapazen schaffte ein sportlicher Burgenländer die weite Strecke von Österreich nach Deutschland unter 24 Stunden.

Sportlich ambitioniert ist Ernst Artner seit jeher. Einmal radelte der Polizist aus Bad Tatzmannsdorf 2200 Kilometer und 20.000 Höhenmeter in wenigen Tagen bis zur Akropolis im griechischen Athen.

Im Ziel: Ernst Artner und „seine“ Karin, die ihn voll unterstützt. (Bild: Artner)
Im Ziel: Ernst Artner und „seine“ Karin, die ihn voll unterstützt.

3300 Kilometer in 14 Tagen
Ein anderes Mal legte er mehr als 3300 Kilometer und fast 21.500 Höhenmeter in 136 Stunden an 14 Tagen zurück, um von Schlaining an Portugals Atlantikküste zu gelangen. Jetzt folgte das nächste Abenteuer.

In einem Tag nach Berlin
Pünktlich um 10 Uhr fuhr der Burgenländer vor dem Heldentor in Wien los, exakt um 9.27 Uhr des darauffolgenden Tages stand er vor dem Brandenburger Tor in Berlin. Der 49-Jährige meisterte die 613 Kilometer lange Strecke nonstop in 23 Stunden und 27 Minuten, alle kleinen Pausen und roten Ampeln inbegriffen.

„Am Ende“
Im Schnitt: 28,8 km/h bei 4457 Höhenmetern. „Das war alles kein Kindergeburtstag. Die größte Hürde war, als ich – ohnehin schon von Schüttelfrost geplagt und am Ende meiner Kräfte – bei km 350 bis 380 das Lausitzer Gebirge überqueren musste. Ich weiß nicht, wie ich es geschafft habe, aus dieser Hölle herauszukommen“, sagt Artner. Doch alles ging gut!

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Burgenland Wetter
15° / 28°
wolkig
16° / 27°
stark bewölkt
15° / 28°
wolkig
15° / 29°
wolkig
15° / 28°
wolkig



Kostenlose Spiele