Krone Plus Logo

Spatenstich im Herbst

Prunk oder Zweckbau? 178 Millionen für neuen Knast

Kärnten
16.05.2024 06:00

Schon seit Jahren gilt die Justizanstalt Klagenfurt als „hässlichste“ Österreichs. Denn die grauen Mauern sind baufällig; es mangelt an Platz – und sogar von einer Kakerlakeninvasion wird berichtet. Doch damit soll ab  2027 Schluss sein – denn dieser Tage fiel der Startschuss für jenen Neubau, der letztlich auch Richter in Container bringen könnte. 

Es ist eine höchst brisante Entscheidung, die Justizministerin Alma Zadic noch rasch in ihrer Amtszeit getroffen hat: Der lange versprochene Neubau der Justizanstalt Klagenfurt kommt nun doch – unter einer anderen Bundesregierung wäre der Beschluss für das Megaprojekt aufgrund der explodierenden Kosten vermutlich anders ausgefallen.

Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele