Krone Plus Logo

Feuerteufelin gefasst

„40 Prozent der Brandleger sind geisteskrank“

Oberösterreich
10.05.2024 06:00

Auch einen Tag nachdem eine 19-Jährige gestanden hatte, die Brände in Goldwörth und Feldkirchen/Donau gelegt zu haben, ist das Thema noch immer Ortsgespräch. Es überwiegt die Erleichterung, viele fühlen aber auch mit der Familie der Beschuldigten mit. Ein Psychologe erklärt, was in den Köpfen von Feuerteufeln vorgeht.

„Einige Bauern sind in der Nacht extra aufgestanden, um ihre Stadel zu kontrollieren“, hört man etwa morgens beim Bäcker. Nach dem Geständnis einer 19-jährigen Feuerwehrfrau überwiegt bei den Bewohnern von Goldwörth und Feldkirchen/Donau die Erleichterung. Die junge Frau soll in den vergangenen Tagen drei Brände gelegt und zum Teil selber bei den Löscharbeiten mitgeholfen haben.

Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele