Kronthaler vor Finale

„Wenn Annahme hält, sind wir nicht zu halten“

Tirol
10.04.2024 10:53

Finale, Finale! Die Hypo-Volleyballer schmettern am Mittwochabend (20.20 Uhr, USI-Halle) in der „Best-of-7“-Serie gegen Hartberg um ihren 12. Meistertitel.

Die Tiroler Riesen waren dabei vielleicht noch nie in einer so großen Favoritenrolle. Die Hotvolleys und Aich/Dob waren als Erzrivalen immer gefürchtet, Hartberg-Obmann Manfried Schuller sieht sein Team bei der Final-Premiere nur als Außenseiter: „Wir sind absoluter Underdog, können damit aber gut leben. Die Profitruppe von Tirol muss gewinnen, wir können.“

Zitat Icon

Wir haben den Grunddurchgang gewonnen, jetzt wollen wir natürlich den Titel holen.

Hypo-Tirol-Kapitän Niklas Kronthaler

Hypo-Kapitän Niklas Kronthaler nimmt die Favoritenrolle an: „Wir haben den Grunddurchgang gewonnen, jetzt wollen wir natürlich den Titel holen.“

„Wir schauen nur von Spiel zu Spiel“
Der Ex-Teamspieler warnt aber davor, voreilig eine Meisterfeier zu planen: „Wir schauen nur von Spiel zu Spiel. Wichtig ist, dass wir jetzt einmal mit einem Heimsieg in die Serie starten.“

Tiroler Meistertitel

  • Finale 2023: Hypo Tirol – Aich/Dob 4:1
  • Finale 2017: Hypo Tirol – Aich/Dob 4:1
  • Finale 2016: Hypo Tirol – Aich/Dob 4:2
  • Finale 2015: Hypo Tirol – Aich/Dob 4:0
  • Finale 2014: Hypo Tirol – Aich/Dob 4:2
  • Finale 2012: Hypo Tirol – Aich/Dob 4:1
  • Finale 2011: Hypo Tirol – Aich/Dob 4:0
  • Finale 2010: Hypo Tirol – Hotvolleys 4:3
  • Finale 2009: Hypo Tirol – Hotvolleys 4:0
  • Finale 2006: Hypo Tirol – Hotvolleys 4:2
  • Finale 2005: Hypo Tirol – Hotvolleys 4:0

Die 1:3-Pleite im Cup-Halbfinale sollte kein mentaler Stolperstein sein. „Wir wissen, warum wir zu diesem Zeitpunkt in Hartberg verloren haben. Das hängt nicht mehr in unseren Köpfen“, verspricht der Außenangreifer.

Manager Hannes Kronthaler sieht seine Truppe dank der Schlagkraft um Brasilien-Star Weber im Vorteil: „Wenn unsere Annahme hält, sind wir im Angriff nicht zu halten.“

Zitat Icon

Hartberg macht einen guten Job. Sie haben aber noch nichts gewonnen, den Beweis müssen sie erst liefern.

Hypo-Tirol-Manager Hannes Kronthaler

Für den Tiroler Volleyball-Zampano spielt in einer Finalserie auch die Erfahrung eine entscheidende Rolle: „Hartberg macht einen guten Job. Sie haben aber noch nichts gewonnen, den Beweis müssen sie erst liefern.“

Spielergespräche erst nach Finalserie
Für die Hypo-Riesen geht es nicht um die Titelprämie, Manager Kronthaler will sich erst nach der Finalserie mit den Spielern zusammensetzen: „Zuerst holen wir den Titel, dann reden wir über die Zukunft.“

Fix ist: Österreichs Volleyball-Meister darf sich in der wieder reformierten Champions League auf Heimspiele freuen.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Tirol



Kostenlose Spiele