Großer Schock in USA

Kind tötet Verwandten durch Kopfschuss: Festnahme!

Ausland
21.02.2024 16:04

Ein neunjähriges Kind steht in den USA unter Verdacht, einen Verwandten durch einen Schuss in den Kopf getötet zu haben. Es wurde nach dem Vorfall in Tooele im westlichen Bundesstaat Utah festgenommen, wie die örtliche Polizei am Dienstag mitteilte. Ob es sich um einen Buben oder ein Mädchen handelt, wurde nicht bekanntgegeben.

Rettungsdienste hatten den schwer verletzten Mann am Freitag im Haus der Familie vorgefunden. „Er hatte anscheinend eine Schussverletzung am Kopf erlitten“, sagte Polizeivertreter Colbey Bentley. Der Mann wurde ins Krankenhaus im nahen Salt Lake City gebracht, wo er starb. Das Kind wurde am Freitagabend festgenommen.

Eine mögliche formelle Beschuldigung des Kindes wegen eines Tötungsdelikts werde geprüft, sagte Bentley. In welchem Verwandtschaftsverhältnis das Kind zu dem Opfer stand, teilten die Behörden nicht mit.

Mehr Schusswaffen als Einwohner in den USA
Schusswaffengewalt ist ein alltägliches Problem in den USA, wo es mehr Feuerwaffen als Einwohner gibt. Vorstöße zur Verschärfung des laxen Waffenrechts sind in der Vergangenheit immer wieder am Widerstand der konservativen Republikaner sowie der mächtigen Waffenlobby gescheitert.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Kostenlose Spiele