Neuer Kalender

Wilfried Steurer: „Man muss Menschen lieben!“

Kärnten
07.12.2023 20:01

Alle Jahre wieder begeistert Karikaturist Wilfried Steurer mit einem neuen Kalender. Im „Krone“-Gespräch erzählt der gebürtige Ferndorfer von seiner Lust am Überzeichnen.

Wer Karikaturen liebt, kommt an Wilfried Steurer nicht vorbei! 1980 startete der sympathische Kärntner seine Karriere mit Alt-SPÖ-Bundeskanzler Bruno Kreisky auf dem Titelblatt des Nachrichtenmagazins „Profil“. 43 Jahre später ist das Profil des gelernten Werbegrafikers und leidenschaftlichen Karikaturisten von Erfolg gezeichnet, was 43 Kalender mit Promis eindrucksvoll bestätigen.

Niemals unter die Gürtellinie
„Einmal wollte ich aussetzen, da ich nur zehn Farbzeichnungen hatte. Unmöglich! Die zwei fehlenden Karikaturen musste ich sofort machen, weil viele Kunden meine Kalender sammeln und eben jedes Jahr darauf warten.“ Dass der 68-Jährige mit einem liebevollen Blick auf (die meisten) seiner verzeichneten „Models“ schaut und bei seinen Überzeichnungen (nach Fotos und auf Hintergrundrecherchen gestützt) niemals unter die Gürtellinie geht, ist offensichtlich! Denn bei aller darstellerischen Übertreibung, die Karikaturen anhaftet, um Charakterzüge und Eigenheiten eines Menschen zum Vorschein zu bringen, ist es Steurer wichtig, seinem Credo treu zu bleiben, dass da lautet: „Ich bin Menschenzeichner und liebe Menschen. Daher kann ich sie karikieren.“

Dass er auch ganz anders kann, hat er während der Pandemie bewiesen: „Mich begeistert der Tanz und ich wollte mich immer schon im Großformat austoben. Also bin ich in mein Kelleratelier gegangen und habe gemalt.“ Das Ergebnis sind raumfüllende Werke, die so viel Energie und Dynamik atmen, dass man mittanzen möchte. Apropos mitreißend: Den Karikaturen-Kalender für 2024 gibts unter: www.steurer.net

Irina Lino
Irina Lino
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele