Fr, 19. Oktober 2018

Alle wollen Aleks

30.03.2012 11:36

Dragovic bei Inter und Barcelona auf der Wunschliste

ÖFB-Jungstar Aleksandar Dragovic scheint eine rosige Zukunft bevorzustehen. Der 21-jährige Verteidiger des FC Basel steht laut italienischen Medien bei mehreren internationalen Top-Klubs auf der Wunschliste. Darunter sollen auch Inter Mailand und der FC Barcelona sein.

Für den Ex-Austrianer Dragovic und seinen FC Basel war im Champions-League-Achtelfinale gegen Bayern München Endstation. Der Wiener mit serbischen Wurzeln, dessen Vertrag noch bis 2015 läuft, hat sich dabei der "La Repubblica" zufolge offenbar in den Blickpunkt gespielt. "Die Nerazurri fischen in der Schweiz nach Dragovic, an dem aber auch Barcelona interessiert ist", schreibt die italienische Zeitung in ihrer Ausgabe vom Freitag.

Verjüngungskur bei Inter Mailand
Die Mailänder unterziehen sich derzeit einer Verjüngungskur. Die Verträge einiger routinierter Verteidiger laufen demnächst aus und sollen nicht mehr verlängert werden. Dragovic hat sich noch nicht konkret geäußert. Seinen Angaben zufolge gebe es aber "einige Interessenten".

Barcelona an Fuchs und Dragovic interessiert
Der FC Barcelona ist offenbar ebenso auf der Suche nach soliden Verteidigern und hat außer auf Dragovic auch ein Auge auf Christian Fuchs geworfen (siehe Infobox). Der Niederösterreicher hat mit Schalke 04 den Einzug ins Viertelfinale der Europa League geschafft und mit starken Leistungen in der Bundesliga auf sich aufmerksam gemacht.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Bosse auf Angriff
Bayerns Medienschelte: „Herabwürdigend, hämisch!“
Fußball International
Bayern-Präsident sauer
„Respektlos!“ Hoeneß über Löw-Berichte schockiert
Fußball International
Piatek heiß begehrt
Italiens Topklubs angeln nach „neuem Lewandowski“
Fußball International
Das Sportstudio
Hamilton über Lauda und Hütters Angriff auf Bayern
Video Show Sport-Studio
Kein Platz in Dortmund
Hotel-Engpass: Atletico muss vor CL-Duell umziehen
Fußball International
Irre Anschuldigung
Entführung? Real-Superstar Benzema droht Ärger
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.