Unfall am Badesee

 Ungar (32) starb nach Badeunfall im Spital

Salzburg
15.08.2023 17:44

Alarm bei der Wasserrettung am Montagabend in Salzburg: Ein etwa 30-jähriger Mann tauchte nach dem Baden im Badesee Hollersbach nicht mehr wieder auf. Badegäste konnten den Mann aus dem Wasser holen. Einsatzkräften gelang die Reanimation. Er verstarb jedoch später im Spital.

Gerade mal zehn Minuten nach der Alarmierung trafen bereits die Einsatzkräfte der Wasserrettung und des Roten Kreuzes am Badesee ein, teilt Sprecher Markus Gewolf in einer Aussendung mit. Badegäste hatten den in Not geratenen Mann, einen 32-jährigen Ungar, aus dem Wasser geholt und an eine kleine Insel gebracht. Laut Polizei wurde er aus einer Tiefe von zwei Metern geborgen.

Sofort reanimiert
Dort begannen die Einsatzkräfte auch umgehend mit der Wiederbelebung. Danach brachten die Helfer den Mann ans Ufer und übergaben ihn an einen Notarzt. Die Rettung brachte ihn schließlich ins Krankenhaus.

Am Dienstag informierte die Polizei über den tragischen Ausgang des Unfalls: Der Mann verstarb in der Nacht auf Dienstag im Zeller Krankenhaus.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Salzburg



Kostenlose Spiele