Zeugen gesucht

Schlägerei in Klaus endete mit blutigen Nasen

Vorarlberg
05.06.2023 15:14

Zwei Gruppen Jugendlicher sind in der Nacht auf Sonntag in Klaus aneinandergeraten. Das Fazit: Einige blutende Wunden und ein Zeugenaufruf der Polizei. 

Ein 16- und ein 18-jähriger Bursche waren am Samstagabend in der „Vabrik“ in Klaus. Um 2 Uhr nachts machten sie sich schließlich zu Fuß zum Bahnhof Klaus auf. Auf dem Weg dorthin, kurz vor dem Bahnhof, gerieten sie mit einer Gruppe Jugendlicher, die ihnen gefolgt war, in Streit.

Die Auseinandersetzung eskalierte schließlich, beide Burschen wurden von den Kontrahenten mit Faustschlägen trakiert, sodass sie blutende Wunden davontrugen. Nach der Attacke stieg die Brutalo-Gruppe in den Zug, der um 2.11 Uhr in Richtung Dornbirn fuhr. In Götzis verließen die Schläger den Zug wieder. Unklar ist aber, wohin sie sich anschließend begaben. Die Polizei hofft auf Augenzeugen des Vorfalls.

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Vorarlberg Wetter
16° / 21°
einzelne Regenschauer
17° / 24°
bedeckt
18° / 24°
stark bewölkt
17° / 24°
bedeckt



Kostenlose Spiele