„Gute Nachrichten“

VinziRast: Seit 20 Jahren Ort der Menschlichkeit

Ombudsfrau
03.06.2023 06:00

2003 begann alles mit einer Notschlafstelle. Heute ist VinziRast mit sechs verschiedenen Projekten in der Obdachlosenarbeit tätig. Betroffenen Menschen werden durch die Arbeit des Vereins und vieler engagierter Freiwilliger auch neue Lebens-Perspektiven gegeben.

Menschen, die kein Zuhause haben, neben einer Schlaf- bzw. Wohnmöglichkeit auch Geborgenheit, Wärme oder Beschäftigung zu geben. Das ist seit zwei Jahrzehnten die Mission von VinziRast. Aus einem Ort der Menschlichkeit wurden über die Jahre viele.

Von Wohnplätzen bis zur WG mit Studierenden
Die Notschlafstelle bietet an 365 Tagen im Jahr eine Unterkunft für 60 Personen. Einen festen Wohnplatz erhalten zuvor obdachlose Menschen im CortiHaus. Bei VinziRast-mittendrin leben Betroffene gemeinsam mit Studierenden und Geflüchteten in WGs. Neue berufliche Perspektiven eröffnen sich in Service und Küche des gleichnamigen Lokals in Wien-Alsergrund.

Soziales Wohnprojekt und Lokal: die VinziRast-mittendrin auf der Währinger Straße in Wien-Alsergrund. (Bild: Katharina Kaiser)
Soziales Wohnprojekt und Lokal: die VinziRast-mittendrin auf der Währinger Straße in Wien-Alsergrund.

Ehemaliges Hotel ist jetzt VinziRast am Land
Erst Anfang Mai eröffnete das jüngste Projekt, die VinziRast am Land in Alland (NÖ). Das frühere Hotel bietet nun ein Zuhause und Arbeit - dazu gehören Samen säen, Pflanzen und Gemüse setzen sowie die Ernte einholen. Diese wird in Form von Ernteanteilen, also Gemüsekisterln, verkauft. Dass es VinziRast gibt, ist Cecily Corti zu verdanken, die das Projekt 2003 mit Gleichgesinnten ins Leben gerufen hat.

20-Jahr-Jubiläum wird gefeiert
Heute, am 3. Juni 2023, feiert die so wichtige Institution, die Menschen am Rand der Gesellschaft nicht im Stich lässt, ihr 20-jähriges Bestehen. Mit einem Fest ab 14 Uhr, in der VinziRast-mittendrin (Währinger Straße 19, 1090 Wien). Es gibt u. a. einen Markt mit handgemachten Produkten aus dem Projekt Vinzi-Chance sowie ein Livekonzert der Band 5/8erl in Ehr’n. Der Verein finanziert sich ausschließlich durch Spenden.

Infos: vinzirast.at, Spenden: IBAN AT58 1200 0514 1353 3033

 Ombudsfrau
Ombudsfrau
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele