Frau wollte helfen

Absturz: Zwei Verletzte in steirischer Klamm

Chronik
06.05.2023 20:28

Alpin-Unglück Samstagmittag im Bezirk Liezen: Ein 72-jähriger Tscheche kam auf dem Steig in der Wasserlochklamm zu Sturz, rutschte talwärts und verletzte sich dabei im Gesicht. Seine um zwei Jahre jüngere Frau wollte ihm helfen, kam aber ebenfalls zu Sturz und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Spital!

Nach Mittag kletterte das aus Tschechien stammende Ehepaar den Steig der Wasserlochklamm in Palfau talwärts. Plötzlich kam der Mann zu Sturz und rutschte 30 Meter im steinigen Gelände hinunter. Er blieb am Ufersteig, zehn Meter vor der Salza, mit Gesichtsverletzungen liegen.

Seine Frau wollte ihm zu Hilfe kommen, stürzte im selben Bereich und kam nach zirka 15 Metern im Gelände zu liegen. Dabei erlitt sie laut Polizei eine schwere Verletzung am Knöchel. Während der Pensionist mit der Rettung ins Krankenhaus gebracht werden konnte, musste seine Gattin vom Notarzthubschrauber des ÖAMTC mittels Taubergung geborgen und danach ins Krankenhaus geflogen werden.

 

 Steirerkrone
Steirerkrone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Wien Wetter



Kostenlose Spiele