Baggerfahrer half

Spektakuläre Rettungsaktion aus brennendem Haus

Vorarlberg
16.02.2023 10:27

Noch bevor die Feuerwehr eintraf, retteten ein Baggerfahrer und ein Stadtpolizist am Mittwoch in Vorarlberg einen Mann, der im zweiten Stock des brennenden Hauses festsaß. Der Baggerfahrer war mit Arbeiten in der Nachbarschaft beschäftigt, als der Brand ausbrach. Er eilte sofort zu Hilfe, fuhr den Polizisten in der Baggerschaufel zum Fenster im zweiten Stock. Dort konnte der Hausbewohner zusteigen. 

Zum Großbrand wurden die Bregenzer Feuerwehren am Mittwoch gegen 13.30 Uhr gerufen. Eine Wohnanlage mit sechs Einheiten stand beim Eintreffen der Rettungskräfte bereits in Vollbrand, die Rettung eines im zweiten Stockwerk eingeschlossenen Mannes, der vor einem offenen Fenster stand, aus dem bereits dichter Rauch quoll, war bereits im vollen Gange.

Der Gerettete wurde mit schweren Atembeschwerden ins Landeskrankenhaus Bregenz gebracht. Die 90 Florianijünger aus Vorkloster, Rieden, Bregenz Stadt, Hard starteten umgehend mit den Löscharbeiten. Als Brandursache wurde ein technischer Defekt an einer Waschmaschine im ersten Stock ausgemacht. 

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Vorarlberg Wetter
3° / 12°
wolkig
4° / 16°
wolkig
4° / 15°
wolkig
4° / 15°
wolkig



Kostenlose Spiele