Krone Plus Logo

Erbsenprotein & Co.

Schnitzel ist manchmal besser als Fleischersatz

Wirtschaft
19.01.2023 11:00

Vegan - für die einen das zukunftsträchtige Zauberwort der Problemlösung dieser Welt, für die anderen ein teurer Schmäh fernab jeglicher menschlicher Ess-Tradition. Dennoch wachsen Hersteller über sich hinaus mit Ideen für Fleischersatzprodukte. Aber wie ist das nun tatsächlich: Ist etwa ein Erbsenprotein-Würstel als Fleischersatz gesünder als unser Kalbswienerschnitzerl? Wir haben uns das genauer angeschaut.

Fischstäben aus Reisflakes, Schnitzerl aus Weizenprotein, Falafel aus Kichererbsen usw.: Die Palette veganer Produkte in heimischen Geschäften ist groß, die Liste an Herstellern derselben wird immer länger. „Pflanzliche Fleischersatzprodukte bestehen großteils aus Proteinen und weiteren Zutaten wie Fett, Salz, Wasser, Aromen oder Geschmacksverstärker“, erklärt Expertin Petra Rust vom Department für Ernährungswissenschaften an der Uni Wien der „Krone“.

Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele