26.09.2022 07:54 |

Gemeinsam vor Kamera

Premiere für Larissa Marolt und ihre Schwester

Für die nächste Sportalm-Kollektion standen Larissa und Lisa-Marie Marolt in Innsbruck vor der Kamera - Beziehungsstatus-Update inklusive.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Seit fünf Jahren arbeitet Lisa-Marie, die Schwester von Schauspielerin und Ex-RTL-Dschungelcamp-Bewohnerin Larissa Marolt, als Designerin für Sportalm-Chefin Ulli Ehrlich und entwirft die Trachtenkollektionen. Ihren neuesten Wurf, die Frühjahrs-Kollektion des Jahres 2023, präsentierte sie nun bei einem Fotoshooting. In Innsbruck auf Schloss Ambras posierten die Marolt-Schwestern (erstmals) gemeinsam - und wir durften die Damen dabei begleiten.

„Freut mich sehr, dass sich meine Schwester von mir einkleiden lässt“
„Nach Corona haben wir uns dazu entschlossen, die Tracht neu zu erfinden. Wir haben sozusagen ein leeres Blatt Papier neu bespielt“, machte Ehrlich allen Tracht-Interessierten Lust auf mehr. So wie Lisa-Marie: „Mir ist nicht nur die Modernität und Tragbarkeit meiner Designs wichtig, sondern auch die Nachhaltigkeit, Langlebigkeit und Zeitlosigkeit. Wir benutzten nur beste Materialien wie Seide, Viskose oder Baumwolle.“ Auf die Zusammenarbeit mit der Schwester „habe ich mich total gefreut. Außerdem freut es mich sehr, dass sich meine Schwester Larissa von mir einkleiden lässt und viele meiner Designs auch privat anzieht.“

Logisch eigentlich somit, dass sich die Showbiz-Schwester von der Designer-Schwester Tipps holt. „Wenn ich mich für einen Event einkleiden muss, oder auch wenn ich Kleidung kaufe, hole ich mir immer ihren Rat. Manchmal über ein Selfie oder direkt vor Ort. Sie hat ein bestimmtes Gefühl für schöne Sachen und trifft immer den Zeitgeist.“

„Es gibt jemanden in unserem Leben“
Freilich wollten wir von Larissa wissen, ob sie die während der Salzburger Festspiele aufgetauchten Gerüchte um sie und Burg-Chef Martin Kušej kommentieren wollte. Wollte sie nicht. Beide Schwestern zu Privatem: „Es gibt jemanden in unserem Leben, mehr wollen wir beide aber nicht verraten.“

Norman Schenz
Norman Schenz
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?



Vorteilswelt

Alle Magazine der Kronen Zeitung