04.08.2022 16:54 |

Nach wildem Poker

Haas stoppt Gespräche! Schumacher droht das F1-Aus

Fliegt Mick Schumacher aus der Formel 1? Der Deutsche muss einem Medienbericht zufolge nun jedenfalls noch länger auf Klarheit über seine Zukunft warten. Das Haas-Team hat die mögliche Vertragsverlängerung mit dem 23-jährigen Deutschen in der Sommerpause auf Eis gelegt, wie RTL/ntv am Donnerstag berichtete. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Frühestens am Rande des Grand Prix von Italien in Monza am 11. September könnte es demnach Gespräche über eine weitere Zusammenarbeit geben, hieß es weiter. Denn: Teamchef Günther Steiner hat es demnach nicht mehr eilig, mit dem Piloten über ein verlängertes Arbeitspapier zu verhandeln.

Grund für die Haltung des Rennstalls sei die geplatzte Option für Schumacher auf einen Wechsel zum Konkurrenten Aston Martin. Dort war der Sohn von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher als möglicher Nachfolger von Sebastian Vettel gehandelt worden. Vettel beendet seine Karriere nach dieser Saison. Das britische Team aber entschied sich für eine Verpflichtung von Routinier Fernando Alonso (41).

Damit hat sich Mick Schumachers Position auf dem Fahrermarkt verschlechtert, ihm fehlt ein Druckmittel gegenüber Haas. Der US-Rennstall weiß indes, dass er derzeit die einzige Möglichkeit ist, sich seinen Platz im Fahrerfeld des kommenden Jahres zu sichern.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 15. August 2022
Wetter Symbol