45 Mio. Euro Ablöse

Bayern und Barca finalisierten Lewandowski-Wechsel

Fußball International
19.07.2022 23:45

Der Wechsel von Weltfußballer Robert Lewandowski vom FC Bayern nach Spanien zum FC Barcelona ist finalisiert worden! Der Pole wechselt für eine Ablöse in Höhe von 45 Millionen Euro zu den Katalanen, die durch Bonuszahlungen auf 50 Millionen Euro steigen kann, wie die Spanier am Dienstagabend mitteilten. Lewandowski werde einen Vierjahresvertrag unterzeichnen, der eine Ausstiegsklausel in Höhe von 500 Millionen Euro enthalte, hieß es.

Die Einigung mit dem FC Barcelona hatte Bayern-Vorstandschef Oliver Kahn bereits am Samstag bestätigt. Lewandowski war am Sonntag seinem neuen Team nach Miami in die USA nachgereist und in den Sozialen Medien schon vorgestellt worden.

Fast zeitgleich mit der Verkündung der Formalien äußerte sich Bayern-Trainer Julian Nagelsmann nochmals zum Abschied des Polen. „Wenn jemand wie Robert vorne drin spielt, dann spielt man mehr über Flanken. Die Art und Weise wie wir spielen werden, wird sich verändern“, sagte Nagelsmann in Washington.

(Bild: APA/AFP/Tobias SCHWARZ)

„Es ist ein neues Bayern München. Es wird eine Herausforderung, und ich mag Herausforderungen. Es ist gut für alle, wir müssen neue Wege finden und kreativ sein. Früher war es vielleicht für den Gegner einfacher, sich auf unser Spiel vorzubereiten. Jetzt werden wir noch unberechenbarer sein.“

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele