14.07.2022 08:00 |

Heißes Bikini-Babe

Irina Shayk lässt für Beyonce die Hüllen fallen

Wenn Beyonce ruft, lässt sich Irina Shayk nicht zweimal bitten: Das fesche Ex-Victoria‘s-Secret-Model ließ jetzt für die neue Kampagne von Ivy Park die Hüllen fallen und zeigte sich als heißes Bikini-Babe.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Im quietschgelben Zweiteiler mit sportlichem Top und knappen Höschen posierte Irina Shayk für die Ivytopia-Kollektion, die in Zusammenarbeit von Beyonces Modemarke Ivy Park und dem Sportmodenhersteller Adidas entstanden ist, vor der Kamera. Eine Sonnenbrille, ein langer Kimono und ebenfalls gelbe High Heels machen den coolen Look der Model-Beauty komplett.

Kollektion von Corona-Pandemie inspiriert
Außerdem schlüpfte die 36-Jährige für die Kampagne noch in einen himmelblauen PVC-Body, der vor allem untenrum recht freizügig geschnitten ist. Auch dazu trägt Shayk wieder einen Kimono und Sandalen mit hohen Absätzen.

Neben Irina Shayk sind zudem Joan Smalls, Alva Claire oder Adut Akech Bior in Stücken der Ivytopia-Kollektion zu sehen. Die farbenfrohen Kreationen sind „inklusiv und gender-neutral“, in den Größen von XXXS bis XXXXL erhältlich und wurden durch die Corona-Pandemie inspiriert. Erhältlich ist die Kollektion ab 21. Juli.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 18. August 2022
Wetter Symbol