08.07.2022 18:00 |

Minderjährige gefilmt?

Neue Ermittlungen gegen Voyeur in Kabinen-Affäre

Ein Ex-Funktionär des FC Deutschkreutz steht unter Verdacht, mit einer versteckten Kamera im Umkleideraum des Fußballklubs auch pornografische Darstellungen Minderjähriger gemacht zu haben.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der Mitarbeiter des Fußballklubs hatte in der Umkleidekabine auf dem Regal eine Kamera mit Blickrichtung der Duschen installiert und seit 10. Juni Aufnahmen gemacht – die „Krone“ berichtete. Das Gerät wurde der Polizei übergeben, der Voyeur suspendiert und angezeigt. Die Vereinsspitze sprach in der ersten Reaktion von „zutiefst erschütternden Bildern“, was Raum für Spekulationen gelassen hatte.

Ermittlungen laufen
Ein Verfahren gegen den Funktionär wegen unbefugter Bildaufnahmen wurde eingeleitet, jetzt wird auch wegen „pornografischer Darstellungen Minderjähriger“ ermittelt, bestätigte Patricia Lendzian, Staatsanwältin in Eisenstadt, am Freitag.

„Mir ist dort nie irgendwas Ungewöhnliches aufgefallen"
Fakt ist, dass „auch die 110 Buben und Mädchen der Nachwuchs-Teams – zwischen 5 und 16 Jahre alt – diese Kabine zum Umziehen benutzen“, sagte Obmann Robert Strobl. „Die Duschen aber nicht. Mir ist dort nie irgendwas Ungewöhnliches aufgefallen.“

Die Eltern der Kinder sind äußerst besorgt, doch die Staatsanwältin gibt eine erste Entwarnung. „Das Material liegt noch bei der Polizei. Bei dem, was bisher gesichtet wurde, waren definitiv keine geschlechtlichen Handlungen zu sehen.“

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 18. August 2022
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
20° / 34°
wolkig
16° / 34°
wolkig
17° / 34°
wolkig
20° / 34°
wolkig
17° / 33°
wolkig
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)