Voll des Lobes

Rapids Zoran Barisic: „Er macht uns stärker“

Rapid startete am gestrigen Samstag in das Trainingslager in Bad Tatzmannsdorf. Sportchef Zoran Barisic lobt Neuzugang Guido Burgstaller. Im ÖFB-Cup geht’s gegen Treibach.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Traumwetter. Rund 250 Zuschauer. Darunter Ex-Mattersburger Bürger, der seinen früheren Team-Zimmerkollegen Guido Burgstaller besuchte ...

Rapids Heimkehrer war bei der ersten Einheit in Bad Tatzmannsdorf wieder am Ball. Beim Test-3:1 gegen Neusiedl wurdeder Torjäger ja geschont. Sicherheitshalber nach Wadenverletzung. „Hatte ich letzte Saison“, so Burgstaller, „aber ich kann alles mitmachen, habe mich schon super eingelebt.“

Freut auch Sportchef Zoki Barisic, er sieht den 33-Jährigen acht Jahre nach dem Abgang gereift: „Der ,Burgi’ war im Ausland bei Traditionsklubs sehr erfolgreich, überall Fan-Liebling. Er wird uns auf und neben dem Platz die nötigen Inputs bringen und uns stärker machen!“ Kann Rapid kommende Saison gut brauchen. Los geht’s ja im ÖFB-Cup - da wartet Treibach (Ktn.), zuletzt 14. der Regionalliga Mitte. Trainer Ferdinand Feldhofer: „Unser Ziel ist, mit einer guten Leistung zu starten, souverän die nächste Runde zu erreichen.“

Heute Abend steigt im Allianz-Stadion die ordentliche Hauptversammlung. Ein zentraler Punkt ist der künftige Einstieg in den Frauen-Fußball. Ob selber im Wiener Unterhaus oder eine Kooperation starten? Da gibt’s laut „Krone“-Infos keine eindeutige Tendenz mehr.

Christian Mayerhofer
Christian Mayerhofer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 19. August 2022
Wetter Symbol