Abkühlen im Rathaus?

Fluchtort vor der Hitze ist noch nicht geöffnet

Heiß, heißer, Großstadt: Wien glüht. Die „Krone“ suchte im Rathaus nach der versprochenen Abkühlung. Aber Vergebens.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Kürzlich erst hat die Stadt Wien ihren großen Aktionsplan im Kampf gegen steigende Temperaturen vorgestellt. Neben Schattenbankerln und Arbeiten im Park sollen auch sogenannte „Cooling Zones“ die Wiener vor dem Hitzekollaps bewahren.

Rathaus als Fluchtort
Unter anderem wurde die Volkshalle des Rathauses als Fluchtort für durchgeschwitzte Großstädter bestimmt. Die „Krone“ wollte das Angebot testen und sich dort abkühlen. Aber Fehlanzeige! In den alten Gemäuern des Rathauses ist es zwar nicht gerade heiß, aber statt bequemer Sitzecken und frischer Getränke befindet sich dort ein Großraumbüro, von wo aus die Stadt Contact Tracing betreibt.

„Cooling Zones“
Ein Sprecher von Klimastadtrat Jürgen Czernohorszky (SPÖ) erklärt: „Die Cooling Zones sind eine der neuen Maßnahmen, die im Hitzeaktionsplan angekündigt wurden. Jetzt passiert gerade eine Bestandsanalyse, also wir checken ab, wo wir diese Zonen einrichten können (z.B. Schulen, Unis etc.). Nächsten Sommer ist es dann so weit.“

Bis dahin müssen sich die Wiener mit den vorhandenen Erfrischung-Angeboten wie Nebelduschen, Trinkbrunnen und schattenspenden Bäumen zufriedengeben. „Die Nebelduschen sind nett, aber es braucht mehr“, sagt Passant Jonas A. Und das besser früher als später...

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 07. Juli 2022
Wetter Symbol
Wien Wetter
(Bild: Krone KREATIV)