Gruss aus Armenien

„Rückenwind“nehmen uns mit auf Weltreise

Burgenland
28.05.2022 16:00

9500 Kilometer hat das Filmemacher-Duo mittlerweile auf seiner besonderen Weltreise zurückgelegt. Sie grüßen uns aus Armenien.

Die beiden Dokumentarfilmemacher Anna Mühlberger und Moses Gsellmann aus Gols haben sich im August des Vorjahres aufgemacht, die Welt zu erkunden. Mittlerweile sind die beiden in Armenien. „Wir sind über Georgien nach Armenien eingereist“, erzählen die beiden, weil der direkte Weg über die Türkei seit 1993 geschlossen ist. Einige Tage erkundeten die beiden die Hauptstadt Jerewan, dann ging es in die Berge.

Armenien ist ein sehr gebirgiges Land, das durchschnittlich auf 1800 Metern liegt. Besonders beeindruckend für die beiden waren die riesigen Kirchen und Klosteranlagen im Land. Vor Armenien waren Anna, Moses und Bus „Olaf“ in der Türkei.

Besonders gewöhnungsbedürftig waren hier die Dimensionen von Einwohnerzahlen und Größe des Landes. „Es kam zum Beispiel öfter vor, dass wir bei kleinen Zwischenstopps plötzlich in Großstädten zwischen riesigen Menschenmengen landeten“, schmunzeln sie. In Antalya war dann ein Werkstattbesuch unumgänglich. „Innerhalb kürzester Zeit wurde alles daran gesetzt, uns zu helfen und unser Auto wieder fit zu machen. Die Herzlichkeit und Gastfreundschaft der Menschen spürten wir aber im ganzen Land.“ Einladungen zum Tee oder dass ihnen Brot geschenkt wurde, kam öfter vor. Nach der Erkundung der Mittelmeerküste zog es die beiden in den Osten der Türkei. Dort zeigt sich, die wie groß das Land ist: Die Entfernung nach Istanbul entspricht etwa der Strecke zwischen Wien und dem Bosporus – nur eben in anderer Richtung.

Außerdem unterscheidet sich der südöstliche Teil der Türkei auch in kultureller Hinsicht vom Rest des Landes. Sie besuchten Sanliurfa, eines der wichtigsten Pilgerzentren des Islams. Anna und Moses haben aber noch lange nicht alles gesehen. Auf ihrer Rückreise ist daher noch ein Stopp in der Türkei geplant.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Burgenland Wetter
4° / 12°
stark bewölkt
1° / 14°
wolkig
3° / 11°
stark bewölkt
3° / 13°
stark bewölkt
2° / 12°
einzelne Regenschauer



Kostenlose Spiele