72 Geräte konfisziert

Großer Schlag gegen illegales Glücksspiel

Salzburg
13.05.2022 11:36

Zwischen 9. März und 7. April führte die Finanzpolizei in Zusammenarbeit mit der Spezialeinheit Cobra und der Bundespolizei Schwerpunktkontrollen im Kampf gegen illegales Glücksspiel durch. Dabei wurden in zehn Lokalen in Salzburg insgesamt 72 Glücksspielautomaten gefunden und beschlagnahmt.

Die Lokale waren etwa als Internetshop, Weinlokal, Crêpes-Lieferservice oder Waxingstudio getarnt. Die meisten Einrichtungen verfügten über Videoüberwachung und mussten von der Spezialeinheit Cobra zwangsweise geöffnet werden.

288.000 Euro Strafe
Das rechtliche Nachspiel wird die Betreiber der illegalen Spielhöhlen teuer zu stehen zu kommen. Für jeden Automaten wird eine Strafe in Höhe von 4000 Euro fällig. Das heißt, dass die Verantwortlichen in Summe rund 288.000 Euro an Strafe bezahlen werden müssen. Die beschlagnahmten Automaten wurden abtransportiert und werden nun sicher verwahrt.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Salzburg



Kostenlose Spiele