05.05.2022 18:59 |

Neue Dienstposten

Mehr Polizeipräsenz im Umfeld der S7 geplant

Zügig gehen die Bauarbeiten an der Schnellstraße…7 voran. Die Neuregelung der Verkehrsüberwachung im Südburgenland stand bei einem Treffen von Innenminister Gerhard Karner (ÖVP) und Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (SPÖ) am Donnerstag in Eisenstadt im Mittelpunkt. „Die erhöhte Polizeipräsenz bringt mehr Sicherheit für die gesamte Region“, betonten beide Politiker.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Bei strahlendem Sonnenschein in Eisenstadt unterzeichneten der Innenminister und der Landeshauptmann eine Grundsatzvereinbarung. Der Kontrakt sieht die Schaffung einer Verkehrsinspektion Oberwart und die Errichtung einer Landesprüfstelle vor.

Überwachung neu regeln
„Auf der B 63 verkehren pro Tag im Schnitt 13.500 Fahrzeuge, davon 1000 Lkw. Die Neuregelung der Verkehrsüberwachung ist notwendig, um das Transitaufkommen auf der Strecke vom Großraum Steinamanger kommend und den Autobahnanschlüssen der A2 bei Pinkafeld und Markt Allhau kontrollieren zu können“, heißt es.

Die Autobahnpolizeiinspektion Oberwart bleibe organisatorisch in der neuen Verkehrsinspektion erhalten. Geplant ist weiters eine Autobahnpolizeiinspektion in Rudersdorf für die S7. „Dank intensiver Verhandlungen ist es gelungen, die Polizeipräsenz im Südburgenland auszubauen“, hob Doskozil hervor.

Gegen Schlepperei
Im Zuge der Vereinbarung ging der Innenminister ebenfalls auf die stark steigenden Aufgriffszahlen ein: „Das entschlossene Vorgehen gegen die Schlepperei ist aktueller denn je. Die Verkehrsinspektion Oberwart, aber auch die neue Dienststelle in Rudersdorf werden hierbei eine wichtige Rolle einnehmen“, sagte Karner.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 23. Mai 2022
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
12° / 23°
bedeckt
14° / 23°
bedeckt
10° / 23°
bedeckt
12° / 23°
bedeckt
11° / 22°
bedeckt
(Bild: Krone KREATIV)