01.04.2022 10:00 |

Eisbulle Heinrich:

„Es ist egal, wer sich in den Weg stellt“

Sehr hungrig, voll fokussiert: 750-Spiele-Eisbulle Dominique Heinrich strotzt mit Salzburgs Team nach dem Finaleinzug vor Selbstvertrauen. Gewinnt Fehervar auch heute in Villach, fällt Dienstag der Startschuss.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Zum elften Mal stehen die Eisbullen in einem Eishockeyliga-Finale. Dementsprechend war am Mittwoch auch der Seelenzustand in Wien nach vollbrachter Arbeit: 5:1 das Spiel, 4:0 die Serie gewonnen. „Die Stimmung ist natürlich super. Die Serie ist nach Plan verlaufen. Wir hatten einen guten Gegner, ihn aber immer im Griff und sind froh, dass wir im Finale stehen“, war Dominique Heinrich happy. Der Defender steuerte einen Assist bei – und das in seinem 750. Liga-Spiel. „Alle Partien bei einem Klub, das macht mich schon stolz. Ich hoffe, es folgen auch noch viele.“

Premiere für McIlvane

Die nächsten maximal sieben dieser Saison jedenfalls im Finale. Gegen Fehervar oder Villach? „Wir sind so hungrig, so fokussiert. Es liegt nur an uns. Da ist egal, wer sich in den Weg stellt. Wir werden das dieses Jahr machen“, ist der „Henker“ vom Ende der langen Durststrecke – letzter Eishockeyliga-Titel 2016 – überzeugt. Das Team von Matt McIlvane, der erstmals als Cheftrainer in einem Finale steht, hatte gestern frei, blickt heute gespannt nach Villach, wo die Ungarn, die mit dem Capitals-Aus erstmals in ihrer Geschichte ein Champions League-Ticket lösten, ihren Matchpuck fürs 4:1 haben.

Sitzt der, wird der Finalstart von Donnerstag auf Dienstag vorverlegt. Was den Bulls gelegen kommen könnte. Die lange Pause vor dem Halbfinale hatte ihnen jedenfalls nicht geschmeckt.

Verkürzt VSV indes auf 2:3, bleibt’s bei Donnerstag, mit zwei Varianten: Gegen die Ungarn (als B-WM-Nation im Terminstress) stehen erst ein Heimspiel-, dann ein Auswärtsspiel-Doppelpack auf dem Programm. Zieht doch VSV ins Finale ein, wird die Serie für den herkömmlichen Rhythmus bis 21. April verlängert.

Robert Groiss
Robert Groiss
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 22. Mai 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)