18.03.2022 08:59 |

In 4K-Qualität

„GTA 5“ jetzt auch als Next-Gen-Version spielbar

Fast zehn Jahre nach der Erstveröffentlichung im Jahr 2013 bringt Rockstar Games sein immens erfolgreiches Open-World-Spektakel „GTA V“ auf die PlayStation 5 und Xbox Series X. Im Release-Trailer wird die Fassung für die Next-Gen-Konsolen vorgestellt.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„GTA 5“ bietet auf den neuen PlayStation- und Xbox-Konsolen Features, die PC-Spieler schon länger nutzen können - etwa 4K-Auflösung bei einer Bildrate von 60 Frames pro Sekunde. Auch andere grafische Verbesserungen wie bessere Texturen und Raytracing-Effekte wurden eingebaut. Spieler können dabei zwischen verschiedenen Grafik-Voreinstellungen - mehr Qualität oder höhere Bildraten - wählen.

Kürzere Ladezeiten, mehr Details, lebendigere Welt
Neben optischem Aufputz wie besseren Schadensmodellen und Wettereffekten gibt es dank der schnellen SSDs der neuen Konsolen deutlich verkürzte Ladezeiten, PS5-Gamer freuen sich über verbessertes haptisches Controller-Feedback. Die zusätzliche Rechenleistung wird auch verwendet, um die Open World lebendiger zu gestalten - mit mehr Verkehr und einer erweiterten Tierwelt. Es gibt auch das eine oder andere Extra, das exklusiv in der Next-Gen-Version bereitsteht.

„GTA 5“ kommt nicht als Gratis-Upgrade auf die neue Konsolengeneration, sondern muss auch von Besitzern der PS4-Version neu gekauft werden. Immerhin gibt es zum Start starke Rabatte: Auf der PS5 werden bis 14. Juni 10 Euro fällig, auf der Xbox Series X 20 Euro. Danach soll „GTA 5“ in der Next-Gen-Version laut Gamestar.de 40 Euro kosten.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 17. Mai 2022
Wetter Symbol