Nur mehr 3G

Mit Traumschnee starten die Ferien in OÖ

Oberösterreich
19.02.2022 10:00
Die Semesterferien beginnen heute bei bester Schneelage auf den Bergen – und mit 3G statt bisher 2G: „Ein idealer Start für die Oberösterreicher, die heiß aufs Skifahren sind“, sagt Dietmar Tröbinger, von der Dachsteinregion.

„Wir haben eineinhalb Meter Schnee“, freut sich Dietmar Tröbinger, OÖ Seilbahnholding. Die Ferienwoche der Westösterreicher ist zu Ende, die Auslastung der Dachstein-Region war gut. Mehr Gäste wünscht man sich am Hochficht/Mühlviertel: „Wir haben einen Meter Traumschnee!“, sagt Kevin Blaschke.

Dietmar Tröbinger, OÖ Seilbahnholding-Geschäftsführer (Bild: Hörmandinger Reinhard)
Dietmar Tröbinger, OÖ Seilbahnholding-Geschäftsführer
Zitat Icon

Wir atmen mit der neuen Regelung von 2G auf 3G richtig auf! Zusammen mit traumhaftem Schnee ist das ein idealer Start in die Ferien.

Dietmar Tröbinger, Dachstein Krippenstein, Feuerkogel

3G ist Chance zum Aufholen
Ab heute reicht 3G – geimpft, genesen oder getestet (PCR oder Antigen) – zum Skifahren: „Jetzt können wieder alle kommen“, ist Helmut Holzinger, Hinterstoder Wurzeralm Bergbahnen erleichtert. Auch hier lief es noch nicht optimal: „Der Dezember war gut, der Jänner mäßig. Viele Wiener kamen in der Vorwoche, aber uns fehlen immer rund 20 Prozent“, so Holzinger. Bei der aktuellen Buchungslage „ist Luft nach oben, für Schnellentschlossene gibt es noch Quartiere.“ Weil Schulen endlich wieder Skikurse durchführen dürfen, hofft Holzinger, „dass wir auch nach den Ferien noch einiges aufholen können.“

„Wir hoffen, bis zum Ende der Saison einiges aufzuholen“, sagt Helmut Holzinger, Hinterstoder Wurzeralm (Bild: Alexander Schwarzl)
„Wir hoffen, bis zum Ende der Saison einiges aufzuholen“, sagt Helmut Holzinger, Hinterstoder Wurzeralm

Buntes Programm für Kids
Für die Ferienwoche hat man sich auf der Höss ein buntes Programm einfallen lassen: Am Sonntag lädt Hinterstoder zum Grill & Chill mit Adi Matzek, auf die Kleinen warten der „Sunny Kids Park“ mit Attraktionen für kurzweilige Tage im Schnee. Alle Schüler, die ohne ihre Eltern unterwegs sein wollen, bringt der Snowexpress an vier Tagen von Wels und Steyr nach Hinterstoder.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele