Zwist um 21.000 Euro

„Für Verein FreiRaum gibt es keine Extrawurst“

Die Causa „Verein FreiRaum“ hatte bereits im Oktober 2020 für ordentlichen Wirbel gesorgt, als FP-Stadtchef Andreas Rabl den Mietvertrag des Vereins in der Altstadt 8 nicht mehr verlängern wollte. Nun gibt’s erneut Ärger: Über eine dringend notwendige Subvention für die Bürgerinitiative.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der „FreiRaumWels“ wurde 2015 mit dem Rückenwind der Parteien in der Welser Altstadt eröffnet, um den Bürgern kostenlos einen Raum zur selbstständigen Umsetzung nachhaltiger Aktivitäten zur Verfügung zu stellen. Doch nun droht das Aus. Der Mietvertrag läuft mit Ende Februar aus, es braucht für den Fortbestand eine Subvention von 21.000 Euro, welche SPÖ, ÖVP, Grüne und Neos für weitere fünf Jahre im nächsten Gemeinderat am 31. Jänner beschließen wollen.

Doch die FPÖ ist dagegen
Stadtvize Christa Raggl-Mühlberger: „Dem Verein wurden größere Räumlichkeiten im Zentrum kostenlos angeboten, das wurde abgelehnt.“ Fraktionsobmann Ralph Schäfer legt nach: „Es wird keine Extrawurst geben. Auch der FreiRaum muss Initiativen setzen, um zumindest einen Teil der Miete durch eigenes Engagement aufzubringen.“

Von
Krone Oberösterreich
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 26. Mai 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)