14.01.2022 11:03 |

NBA

Golden State verliert deutlich gegen Milwaukee

Die Golden State Warriors haben gegen Titelverteidiger Milwaukee Bucks in der NBA eine unerwartet deutliche Niederlage kassiert. Gegen die Mannschaft um Giannis Antetokounmpo verloren die Warriors am Donnerstagabend (Ortszeit) mit 99:118. Zur Halbzeit lag der Titelkandidat bereits mit 39 Punkten in Rückstand. Antetokounmpo schrieb mit 30 Punkten, zwölf Rebounds und elf Assists ein Triple Double an.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Bester Werfer für die Gäste war Andrew Wiggins mit 16 Punkten. Stephen Curry kam nur auf zwölf Zähler, Klay Thompson auf elf. Für Golden State war es die elfte Niederlage der Saison. Die Bucks hielten den Anschluss an die Spitze in der Eastern Conference. Dort kassierten die Brooklyn Nets eine 109:130-Heimniederlage gegen Oklahoma City Thunder. Die Nets liefen ohne den geschonten Kevin Durant sowie Kyrie Irving ein, der wegen seiner fehlenden Impfung gegen das Coronavirus in New York nicht spielen darf. Von den drei Topstars war nur James Harden dabei, er kam auf 26 Punkte.

NBA-Ergebnisse:
Milwaukee Bucks - Golden State Warriors 118:99
Memphis Grizzlies - Minnesota Timberwolves 116:108
New Orleans Pelicans - Los Angeles Clippers 113:89
Brooklyn Nets - Oklahoma City Thunder 109:130
Denver Nuggets - Portland Trail Blazers 140:108

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 26. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)