11.01.2022 11:59 |

Aber Start nicht fix

Olympiasiegerin für Peking 21 Tage in Quarantäne

Die Schweizer Snowboarderin Patrizia Kummer begibt sich vor den Olympischen Winterspielen in Peking in Quarantäne. Darüber informierte Swiss-Ski am Dienstag. Die ungeimpfte Eidgenossin reist diese Woche nach Peking und tritt dort eine 21-tägige Quarantäne an. Diese ist nötig, damit die 34-Jährige an den Olympischen Winterspielen teilnehmen darf. Allerdings ist Kummer noch gar nicht fix für die Spiele nominiert.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Nach meinem persönlichen Entscheid, mich nicht impfen zu lassen, ist die Quarantäne die logische Konsequenz. Ich respektiere die Regelungen der Behörden und des IOC. Nun möchte ich mich komplett auf meine sportlichen Ziele an den Olympischen Spielen in Peking konzentrieren - alles andere kann ich nicht beeinflussen“, sagte Kummer.

Noch nicht qualifiziert
Ob sie überhaupt von Swiss Olympic für die Winterspiele nominiert wird, steht zumindest formell noch nicht fest. Der offizielle Selektionsprozess der alpinen Snowboarderinnen beginnt nach den österreichischen Weltcups in Bad Gastein und Simonhöhe.

Die Goldmedaillen-Gewinnerin der Olympischen Spiele 2014 wird die Quarantäne mit Ankunft des Alpin-Teams von Swiss-Snowboard verlassen dürfen. Im Falle ihrer Nominierung könnte sie sich dann dem Team in Peking anschließen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 24. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)