Schwer verletzt

Fallender Baum traf fliehenden Forstarbeiter in OÖ

Schwerer Forstunfall in Ottnang am Hausruck in Oberösterreich: Ein fallender Baum verfing sich, stürzte in die falsche Richtung auf zwei Arbeiter. Diese flohen zwar noch, einer wurde dennoch schwer verletzt.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Ein 46-Jähriger aus Ottnang am Hausruck und sein 33-jähriger Angestellter aus Atzbach waren am Freitag in einem Waldgebiet mit Forstarbeiten beschäftigt. Dabei schnitten sie mehrere Bäume um, wobei einer mit den Ästen bei einem anderen hängen und schräg im Schnittbereich zum Liegen kam.

Stamm drehte sich
Gegen 15 Uhr schnitt der 46-Jährige mit der Motorsäge einen weiteren Baum um. Der Baum fiel dabei so ungünstig, dass er auf den schräg stehenden Baum aufschlug und sich anschließend seitlich nach rechts wegdrehte. Beide Arbeiter flüchteten. Der 46-Jährige wurde vom Baum leicht gestreift, den 33-Jährigen traf der Baum mit voller Kraft von hinten. Aufgrund der schweren Verletzungen musste der 33-Jährige vom Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden.

Von
Krone Oberösterreich
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 24. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)