03.01.2022 17:00 |

Jede Menge Spaß

Für den guten Zweck: Erster Christbaumweitwurf

Wie viele Meter? Diese Frage wird am Freitag beim Entsorgen der Christbäume normal sein, denn im Alt- und Problemstoffsammelzentrum (APSZ) in Maria Saal kommt es zum ersten Christbaumweitwurf. Schöne Preise warten auf die Sieger, unter den Teilnehmern wird zudem ein Geschenkkorb verlost.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Eine nicht sportlich anerkannte, aber unterhaltsame Weltmeisterschaft im Weihnachtsbaumwerfen wird seit 15 Jahren im deutschen Weidenthal ausgetragen. Im Dreikampf – Hochwurf, Schleuderwurf und Weitwurf – messen sich die Teilnehmer. Vorbild dafür ist das schwedische Knutfest, das aus der Werbung eines Möbelriesen bekannt ist. Heuer kommt es erstmals auch in Maria Saal zum Christbaum-Weitwurf.

An Dreikönig entsorgt
Bis Mariä Lichtmess dürfte der Christbaum laut altem Brauch ja im Wohnzimmer stehen, aber meist wird er um Dreikönig entsorgt, denn die Nadeln fallen ab und der Platz wird benötigt. Also gilt es, den Schmuck fürs nächste Jahr zu verwahren, Lametta und Engelshaar abzuklauben und den nackten Baum zum Müllsammelzentrum zu bringen.

Wettbewerb
In Maria Saal wird diese trockene Aufgabe heuer erstmals mit Spannung und Wettbewerbsgeist gespickt. Organisiert wird dies von Karsten Steiner, dem 2. Vizebürgermeister der Gemeinde, die in Kooperation mit dem Entsorgungsbetrieb für jeden am 5., 7. oder 8. Jänner weggeworfenen Christbaum einen Euro an den Marienhof spendet. Das Geld kommt den beeinträchtigten Menschen zugute, die in der Sozialeinrichtung betreut werden.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 21. Jänner 2022
Wetter Symbol