03.01.2022 10:00 |

Manfred Pamminger

Der Talente-Flüsterer der Bullen

Manfred Pamminger ist im Salzburger Fußball-Kosmos längst eine Institution. Zwei Kumpels sprechen in der „Krone“-Serie „Die guten Seelen der Bullen“ über seine großen Stärken.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Ohne ihn läuft im Salzburger Fußball-Nachwuchs fast nichts: Seit nunmehr zehn Jahren gehört Manfred Pamminger quasi zum Inventar bei den Bullen. Erst als Teammanager bei den RB Juniors, dann als Geschäftsführer bei Liefering. Inzwischen auch noch als Akademie-Chef. Der 44-Jährige hat einen besonderen Blick und ein sehr feines Gespür für Talente. Kein Wunder, dass die Bullen daher kürzlich den Vertrag mit Pamminger vorzeitig bis 31. Dezember 2024 verlängerten.

Der Eugendorfer war dabei, als die Juniors den Aufstieg in die 2. Liga schafften, er war in leitender Funktion, als die Youth-League-Helden ’17 sensationell die Nachwuchs-Königsklasse gewannen. Und er erlebte hautnah mit, wie Rohdiamanten zu Stars reiften.

Christoph Freund und Gerhard Struber schwärmen über Manfred Pamminger
„Er liebt den Fußball und seine Jungs in der Akademie“, erklärt Pammingers langjähriger Kumpel und Salzburg-Sportdirektor Christoph Freund. „Pammi steht zu hundert Prozent für die Akademie und für all das, was in den letzten Jahren so gut funktioniert hat. Er ist in Salzburg verwurzelt, hat viele Abteilungen durchgemacht und wird von allen hier sehr hoch geschätzt.“

Auch Gerhard Struber ist ein alter Weggefährte Pammingers und verrät: „Wir haben zusammen viel Blödsinn gemacht, er ist für jeden Spaß zu haben. Und zugleich hat er unglaubliche Schritte als Führungskraft getätigt. Er weiß genau, was er will.“ Genau davon profitieren die Bullen seit nunmehr zehn Jahren

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 22. Jänner 2022
Wetter Symbol