29.12.2021 20:44 |

Biathlon

Weltcup in Antholz zum 2. Mal in Folge ohne Fans!

Zum zweiten Mal nacheinander findet der Biathlon-Weltcup in Antholz Corona-bedingt vor leeren Rängen statt! „Auf der Grundlage der aktuellen Entwicklungen in Sachen Covid-19 und der Prognosen für die kommenden Wochen wurde nun in Absprache mit den zuständigen Regierungsbehörden - wehmütig aber doch vorsorglich - die Entscheidung getroffen, Antholz 2022 ohne Fans im Stadion auszutragen“, teilten die Veranstalter am Mittwoch mit.

Bereits in der vergangenen Saison fanden die Wettkämpfe im Südtiroler Biathlon-Mekka unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Die Rennen vom 20. bis 23. Jänner 2022 sind die Generalprobe vor den Olympischen Winterspielen im Februar in Peking.

Nach Hochfilzen und Oberhof ist Antholz bereits die dritte Station, wo die Skijäger in diesem Winter ohne Publikum starten müssen. Zum Saisonauftakt in Östersund (Schweden) und vor Weihnachten in Le Grand-Bornand (Frankreich) waren Fans zugelassen. Ob in Ruhpolding (12. bis 16. Jänner) Fans zugelassen sind, ist noch offen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 19. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)