28.12.2021 17:12 |

Keine Relegation

Quarantäne-Ende! Österreichs U20 in Bestbesetzung

Österreichs U20-Eishockey-Nationalteam kann im zweiten Spiel der WM in Edmonton gegen Kanada (Mittwoch, 1 Uhr MEZ) in Bestbesetzung antreten. Die beiden Zimmerkollegen Senna Peeters und Leon Wallner, die den Auftakt gegen Finnland (1:7) wegen eines positiven Covid-Tests versäumt hatten, sind nach zwei weiteren PCR-Tests aus der Quarantäne entlassen worden und können gegen einen der Turnierfavoriten eingesetzt werden.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Nachdem der internationale Eishockey-Verband (IIHF) festgelegt hat, dass es so wie im Vorjahr keinen Absteiger aus der U20-A-WM gibt, wurde nun auch die Relegation der laufenden WM gestrichen.

Damit scheidet der Letzte der zwei Gruppen aus dem Turnier aus, die Mannschaften auf den Plätzen eins bis vier steigen ins Viertelfinale am 2. Jänner auf.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 23. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)