20.12.2021 13:57 |

Viel mehr Beschwerden

25 falsche Paket-SMS in einer Stunde: „Das nervt!“

Diese Form des Betruges kann Opfer an den Rand der Verzweiflung bringen: Wenige Tage vor Weihnachten steigt die Zahl der Beschwerden über Fake-SMS, die die bevorstehende Lieferung eines Paketes vortäuschen, dramatisch an. „In einer Stunde bekam ich 25 solcher Nachrichten. Das nervt“, klagt ein Burgenländer.

Schon zu Ostern hatten heuer Hunderttausende Handy-Besitzer mit solchen dubiosen Nachrichten zu kämpfen. Jetzt - kurz vor Weihnachten sind wieder besonders viele Pakete unterwegs - häufen sich erneut diese SMS von vermeintlichen Zustelldiensten.

Fake-Meldungen irritieren
„Ihre Zusendung befindet sich an einem Abholpunkt, die Adresse finden Sie hier“ oder „Lieferung aktualisiert - klicken Sie auf den folgenden Link für ihre Paketinformationen“ - derartige Nachrichten trudeln zu gewissen Tageszeiten beinahe schon im Minutentakt auf dem Mobiltelefon ein.

„Diese SMS-Plage ist nervenaufreibend. Wenn man tatsächlich eine Zusendung erwartet, ist die Gefahr groß, in der Alltagshektik versehentlich dem Link zu folgen und so in die Falle zu tappen“, gibt ein Büroangestellter aus dem Bezirk Neusiedl am See zu bedenken.

Warnung vor Betrügerfalle
„Direkt in einer SMS-Nachricht kann keine schadhafte Software sein, auch können keine Viren versendet werden. Lediglich eine Textübermittlung mit 160 Zeichen ist möglich“, klärt ein Fachmann auf. Dennoch muss vor den betrügerischen Botschaften gewarnt werden. „Auf keinen Fall sollte ein Link in einer SMS-Nachricht angeklickt werden, wenn der Absender unbekannt ist“, ergänzt der Experte.

Ermittler geben Tipps
Noch deutlicher ist eine kriminelle Absicht hinter einer Nachricht zu erkennen, wenn der angegebene Link mit einer völlig unrealistisch wirkenden Internetadresse versehen ist. „Einfach ignorieren! Denn wer sich darauf einlässt, kann auf einer betrügerischen Webseite landen“, so ein Ermittler.

Sein Tipp: Statt den Link in der SMS anzuklicken, sollte unabhängig davon die Sendungsverfolgung des jeweiligen Anbieters aufgerufen und korrekt der Status der Paketlieferung gecheckt werden!

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Jänner 2022
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
1° / 6°
heiter
0° / 6°
wolkenlos
1° / 6°
heiter
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)