Endstation Baum

Zwei Verletzte bei nächtlichen Alkounfällen

Zwei betrunkene Autofahrer haben sich in der Nacht auf Samstag bei Unfällen im Bezirk Ried im Innkreis verletzt. In Aurolzmünster prallte ein 39-Jähriger mit 1,78 Promille frontal gegen eine Gartenmauer und einen Betonmasten. Umherfliegende Bruchstücke beschädigten die Fassade eines Wohnhauses. In Gurten krachte ein 57-Jähriger gegen einen Baum. Bei ihm wurden 1,62 Promille festgestellt. Beide Lenker kamen ins Rieder Spital.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der 39-Jährige rammte bei seinem Crash einen Telefonmasten aus Beton und riss diesen um. Teile davon trafen zudem ein parkendes Auto und richteten erheblichen Schaden an. Beim Unfall mit dem Baum war der 57-Jährige nicht angegurtet und prallte mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe. Er war zuvor 50 Meter über ein Feld gefahren. Eine zufällig vorbeikommende Polizeistreife kümmerte sich um den Betrunkenen.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 22. Jänner 2022
Wetter Symbol