12.12.2021 07:30 |

Jon Gorenc-Stankovic

Sturm: Marathon-Mann bereit für den letzten Sprint

Auswärts bei Austria Klagenfurt beschließt Sturm am Sonntag das Kalenderjahr 2021. Für manche war die bisherige Saison die mit Abstand härteste und intensivste der Karriere. Jon Gorenc-Stankovic etwa hat aktuell bereits im Dezember so viele Spiele absolviert wie andere Klubs in einer Saison. Gegen den starken Kärntner Aufsteiger will der Slowene allerdings einmal noch alles raushauen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Wundenlecken, den Urlaub genießen. Für manche zählt das nach dem letzten Matchtag im Jahr 2021 mehr denn je. Wie etwa für Sturm-Kapitän Jon Gorenc-Stankovic. Rennt der baumlange Slowene am Sonntag im Wörthersee-Stadion aufs Feld, ist’s dank Europa League und Nationalteam der bereits 32. Saison-Einsatz für den 25-Jährigen seit dem 17. Juli. Zum Vergleich: Gegner Austria Klagenfurt ging in dieser Saison (Cup und Liga) bislang heuer 20 Mal auf den Rasen.

„Aber das ist doch gut, oder?“, kontert der sympathische Defensiv-Stabilisator mit einer Gegenfrage. „Ich bin ja nach Graz gekommen, um viel zu spielen und um zu zeigen, was ich kann“, so Stankovic, der die meisten Einsätze im Sturm-Kader in dieser Saison verbuchen konnte, kein einziges Liga-Match versäumte. Womit seine Statistik bei Sturm auch auf 62 kletterte. Spielt Stankovic gegen den Aufsteiger aus Klagenfurt, ist der frühere Dortmunder und Premier-League-Spieler ein „echter Grazer“, ist Sturm jener Klub, für den er am meisten Partien in seiner Karriere absolvierte. „Das ist schon ein Zeichen“, sagt Jon, „ich fühle mich einfach sehr wohl hier in Graz.“

Endlich einmal daheim
Den Weihnachtsurlaub hat Sturms Marathon-Mann noch nicht geplant - „das Fest werde ich aber daheim in Slowenien mit der Familie feiern, die hab ich schon lange nicht mehr gesehen.“ Wie lange die Sturm-Fans den 3,5-Millionen-Spieler noch in Graz sehen werden können, steht ob der starken Leistungen des 1,90-m-Turms in den Sternen. Über mögliche Anfragen anderer Klubs will Stankovic nichts sagen - kann er gar nicht, wie er sagt. „Darauf hab ich mich gar nicht konzentriert, wir haben ja die ganze Zeit nur gespielt.“

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 27. Jänner 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-3° / 7°
stark bewölkt
-3° / 7°
stark bewölkt
-4° / 6°
stark bewölkt
0° / 6°
wolkig
-5° / 5°
wolkig
(Bild: Krone KREATIV)