Auf der Hohen Warte

Dezember-Schneedecke zuletzt vor elf Jahren höher

Ganze elf Jahre ist es her, seit im Dezember in Wien die Schneedecke höher war. Laut ZAMG lagen bei der Messstation auf der Hohen Warte am Freitagmorgen ganze 15 Zentimeter der weißen Pracht!

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Mehr Schnee lag zuletzt im Jahr 2010, damals maß die Schneedecke 28 Zentimeter. Die weiteren Spitzenwerte wurden im Jahr 1981 mit 39 Zentimetern und im Jahr 1969 mit 45 Zentimetern verzeichnet.

Gelegenheit für Wintersport gibt es auch in der Bundeshauptstadt in Hülle und Fülle. Die „Krone“ zeigt Wiens beste Orte für Bewegung in der weißen Pracht. Sollten in Wien mehr als 20 Zentimeter Schnee liegen, spurt die Stadt zudem mehrere Langlaufloipen.

Schneefall in der Nacht möglich
In der Nacht auf Freitag bedecken dichte, hochnebelartige Wolken den Himmel über Wien. Aus der Hochnebeldecke können mitunter auch wieder einzelne Schneeflocken fallen. Der Wind weht lebhaft aus Südost. Tiefsttemperaturen rund minus zwei Grad.

In den nächsten Tagen sind für das Flachland keine größeren Neuschneemengen mehr in Sicht. Am Wochenende schneit es vor allem an der Nordseite der Alpen zeitweise, von Vorarlberg bis zum Mostviertel. Die kommende Woche bringt Tauwetter. Die Nullgradgrenze dürfte am Dienstag und Mittwoch auf über 2000 Meter steigen, prognostizierten die Meteorologen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 26. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)