01.12.2021 13:11 |

Personelle Verstärkung

Doppelführung für kronehit: König stößt zu Frühauf

kronehit erhält eine Doppelführung. Philipp König wird ab 1. Dezember gemeinsam mit Mario Frühauf die Geschäfte des meistgehörten Privatradiosender des Landes führen. Frühauf übernahm bereits nach dem Ableben von Ernst Swoboda im August die Geschäftsführung. König soll ihn künftig unterstützen und sich vorwiegend um rechtliche Belange kümmern.

Artikel teilen
Drucken

König war bis September im Bundeskanzleramt als Kabinettschef des ehemaligen Kanzlerbeauftragten für Medien, Gerald Fleischmann, tätig. Zuvor arbeitete der Rechtsexperte mehrere Jahre im ORF.

„Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe und die Zusammenarbeit mit dem gut eingespielten Team. Gemeinsam mit der außerordentlichen Branchenexpertise von Mario Frühauf werden wir kronehit auf Erfolgskurs halten und den digitalen Wandel meistern“, so König.

„Ich freue mich auf die Unterstützung und die große rechtliche Kompetenz, die Philipp König einbringt. Gemeinsam werden wir das Unternehmen weiterentwickeln und auf dem erfolgreichen Kurs halten“, zeigte sich auch Frühauf überzeugt.

 krone.at
krone.at
Mittwoch, 26. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)