18.11.2021 13:00 |

Asche als Ursache

Bauernhaus in Flammen: Großeinsatz im Außerfern

Feueralarm am Donnerstag in den frühen Morgenstunden im Tiroler Außerfern: In einem alten Bauernhaus in Grän (Tannheimer Tal), das aus zwei Wohneinheiten bestand, brach vermutlich aufgrund heißer Asche, die in einem Plastikgefäß gelagert war, ein Brand aus. Fünf Feuerwehren aus der Region kämpften gegen die Flammen an. Ein Florianijünger erlitt eine Rauchgasvergiftung.

Kurz vor 5.30 Uhr wurden die Feuerwehren aus Grän, Tannheim, Nesselwängle, Zöblen und Schattwald zu dem Brand alarmiert. Das Feuer brach in einem ehemaligen Stall aus, der zu einem Wohnhaus umgebaut worden war und direkt an das alte Wohngebäude angrenzte. Die Bewohnerin (66) konnte sich laut Polizei noch rechtzeitig unverletzt ins Freie retten.

Floriani erlitt Rauchgasvergiftung
Die Florianijünger kämpften stundenlang gegen das Feuer an und konnten dieses schlussendlich löschen. Ein Feuerwehrmann erlitt offenbar eine Rauchgasvergiftung - er wurde mit der Rettung zu einem Arzt gebracht. Wie die Polizei gegenüber der „Krone“ erklärte, dürfte der Brand durch heiße Asche, die in einem Plastikgefäß im Bereich einer Eingangstür gelagert war, ausgebrochen sein.

Das betroffene Wohnobjekt wurde komplett zerstört, auch das angrenzende Haus schwer in Mitleidenschaft gezogen.

Hubert Rauth
Hubert Rauth
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Donnerstag, 02. Dezember 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
3° / 5°
leichter Regen
1° / 4°
Schneeregen
1° / 3°
Schneeregen
1° / 4°
Schneeregen
-1° / 2°
Schneefall
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)