04.11.2021 15:27 |

Bedenklicher Todesfall

Frauenleiche in Park von Wiener Spital gefunden

Bedenklicher Todesfall in Wien: In einer Parkanlage am Gelände eines Krankenhauses in Wien wurde Donnerstagfrüh eine Frauenleiche gefunden. Bei der Toten handelt es sich um eine 31-Jährige, die in der Psychiatrie des Spitals untergebracht war. Fremdverschulden kann derzeit nicht ausgeschlossen werden.

Mitarbeiter des Spitals - laut Informationen der „Krone“ handelt es sich um die Klinik Floridsdorf - fanden gegen 8.15 Uhr die leblose Frau. Sie wurde noch in den Schockraum des Spitals gebracht, wo jedoch nur mehr der Tod festgestellt werden konnte. 

Die 31-Jährige galt seit Mittwoch als vermisst. Die Leiche weist keine offensichtlichen Verletzungen auf. Da Fremdverschulden nicht ausgeschlossen werden kann, wird die Leiche in den nächsten Tagen obduziert.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 02. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)