02.11.2021 12:10 |

Couch in Flammen

Älterer Bewohner bei Zimmerbrand gestorben

Drama am Montagnachmittag in Wien: Ein älterer Mann ist bei einem Zimmerbrand in Simmering ums Leben gekommen. Die Feuerwehr hatte den Wohnungsinhaber noch bergen können, der zunächst reanimiert wurde. Kurz nach der Einlieferung ins Krankenhaus starb dieser jedoch.

Bewohner des Mehrparteienhauses in der Mautner-Markhof-Gasse hatten kurz vor 13 Uhr einen leichten Brandgeruch bemerkt und Rußspuren an der Wohnungstür im ersten Stock entdeckt. Die Feuerwehr wurde umgehend alarmiert. Während ein Trupp versuchte, durch die äußerst massive Eingangstür einzudringen, stieg eine weitere Gruppe über den Balkon ein.

Der betagte Mieter wurde ins Freie gebracht und an die Wiener Berufsrettung übergeben, der Brand der Couch war rasch gelöscht. Die Ursache des Feuers stand zunächst noch nicht fest, sagte Feiler. Eine Kontrolle der umliegenden Wohnungen ergab keine Gefährdung der Bewohner. Gegen 14.30 Uhr war der Einsatz beendet.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 30. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)