31.10.2021 10:10 |

Gigantismus und Co.

Ex-Skistar Felix Neureuther mit Kritik an Olympia

Felix Neureuther ist bekannt dafür, sich kein Blatt vor den Mund zu nehmen. Das beweist der ehemalige Skistar nun einmal mehr. „Leider wird in Peking wieder offensichtlich, dass diese Spiele zum dritten Mal hintereinander nicht die Werte verkörpern, die Olympische Spiele verkörpern sollten“, übt der Deutsche Kritik.

„Wenn man schaut, wie viel Milliarden Euro dafür ausgegeben werden: Es kann doch nicht das Interesse des olympischen Sports sein, die Spiele so aufzublähen, dass sie nicht mehr bezahlbar sind“, meint Neureuther im Gespräch mit „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“.

Gigantismus sei der völlig falsche Weg, so der 37-Jährige. „Natürlich muss das Produkt glänzen, aber kann es glänzen, wenn neben den Wettkampfstätten Menschenrechte mit Füßen getreten werden? Wenn das IOC sagt, dass wir Sportler uns aus politischen Themen raushalten sollen, dann ist das auch nicht mehr zeitgemäß!“

Positive Beispiele seien wiederum die Spiele in München 1972, Lillehammer 1994 oder London 2012 gewesen. Sein großer Wunsch: Ein olympisches Erbe „das für Aufbruch sorgt und zeigt, was der Sport für unsere Gesellschaft leisten kann“.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 09. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)