29.10.2021 19:30 |

Wegen Eisglätte

Pinzgauer auf Hochkönig Straße frontal gerammt

Zu einem Verkehrsunfall kam es am frühen Freitagmorgen auf der Hochkönig Straße (B164) zwischen Hochfilzen und Gries. Zwei Personen wurden verletzt - ein 33-jähriger Tiroler und ein 25-jähriger Salzburger.

Der 33-jährige Pkw-Lenker aus Tirol war in Fahrtrichtung Leogang unterwegs, als er aufgrund von Eisglätte die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und auf die Gegenfahrbahn geriet.

Zunächst prallte er seitlich gegen das Auto eines 59-jährigen Pinzgauers, ehe er frontal gegen den Pkw eines 25-jährigen Pinzgauers krachte. Letzterer wurde dadurch in seinem Wagen eingeklemmt und musste von den Kollegen der Freiwilligen Feuerwehren Leogang und Hochfilzen geborgen werden.

Nach der Erstversorgung wurde er wie der 33-Jährige durch Einsatzkräfte des Roten Kreuzes ins Krankenhaus Zell am See transporiert. Die B164 war während der Aufräumarbeiten komplett gesperrt.

Von
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 06. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)