20.10.2021 08:23 |

Verletzt ins Spital

Arbeiter stürzt fast vier Meter von Hotel-Balkon

Folgenschwerer Arbeitsunfall am Dienstagnachmittag im Tiroler Unterland: Ein 29-jähriger Kosovare stürzte bei Malerarbeiten auf einem Hotel-Balkon in Pertisau am Achensee (Bezirk Schwaz) mehr als dreieinhalb Meter in die Tiefe und zog sich dabei erhebliche Verletzungen zu.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der 29-Jährige war am Nachmittag auf dem Hotel-Balkon mit Malerarbeiten beschäftigt, als er gegen 14.30 Uhr plötzlich aus noch unbekannter Ursache rund 3,6 Meter abstürzte und mit voller Wucht auf die darunter befindliche Terrasse aufschlug.

Mit Rettung ins Spital
Der Kosovare erlitt dabei erhebliche Verletzungen. Nach der notärztlichen Erstversorgung am Unfallort wurde er mit der Rettung ins Bezirkskrankenhaus Schwaz eingeliefert. Erhebungen zur genauen Unfallursache sind noch im Gange.

explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Tirol
Tirol Wetter
0° / 6°
bedeckt
-1° / 5°
bedeckt
-2° / 2°
bedeckt
-1° / 5°
stark bewölkt
-7° / 1°
stark bewölkt