17.10.2021 08:04 |

NBA-Saisonstart

Jakob Pöltl: „Bin für großen Schritt bereit“

Mit dem Spiel von Milwaukee gegen Brooklyn startet in der Nacht auf Mittwoch die 76. NBA-Saison. Basketball-Export Jakob Pöltl will im sechsten Jahr in der Milliardenliga mit San Antonio in die Play-offs.

Alles anders - und trotzdem alles gleich! Denn die Erwartungshaltung in San Antonio sind wie immer die Play-offs - obwohl die Spurs mit DeRozan den besten Scorer und mit Gay den besten Punktelieferanten von der Bank ziehen ließen, auch Routinier Mills ist weg. Als Ergebnis einer extremen Verjüngungskur sind nur fünf Spieler im 18-Mann-Kader älter als 25 Jahre. Einer davon ist 2,13-m-Center Jakob Pöltl - vor dem Start in seine sechste Saison der milliardenschweren Basketball-Liga sprach der Wiener mit der „Krone“ über:

Fortschritte zum letzten Jahr: „Ich bin schwerer, kräftiger, will die bestmögliche Version von mir selbst sein. Ich will und muss jetzt mehr Verantwortung übernehmen, werde den Ball deutlich öfter in der Hand haben, fühle mich für einen großen Schritt bereit.“

Den neuen Ball von Wilson: „Nach 37 Liga-Jahren mit Spalding-Bällen war das zu Beginn schon ein Thema, das Material ist etwas anders. Ich hatte zu Beginn länger Probleme, weil er sich rutschig angefühlt hat - aber es ist alles Gewohnheitssache, passt jetzt.“

Das Impf-Thema: „Die Regeln sind nicht so leicht überschaubar, in manchen Teilen der USA dürfen nichtgeimpfte Spieler des Heimteams nicht in die Halle - jene der Auswärtsteams aber schon. Auch punkto Fans ist vieles offen, aktuell würde es bei unseren Spielen keine Beschränkung bei der Anzahl geben. Ich versuche mich aber generell auf die Sachen zu konzentrieren, die ich beeinflussen kann.“

Die neue DNA: „Wird es in San Antonio sicher geben. Wir werden mit mehr Tempo spielen, müssen unsere Schwäche bei den Dreipunktewürfen wegbringen. Denn wenn die Gegner letzte Saison die Zone dichtmachten, hatten wir Probleme.“

Ziele: „Die Erwartungshaltung im Klub und in der Stadt bleibt trotz der Abgänge hoch. Auch wenn uns viele Experten ein hartes Jahr ohne Play-offs voraussagen, ist genau das unser Ziel. Entscheidend wird sein, wie rasch wir uns als Team finden.“

Florian Gröger
Florian Gröger
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 28. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)