03.10.2021 10:30 |

Faustschlag gegen Kopf

Jugendlicher Patient attackiert Notfallsanitäter

Eigentlich wollte er einem am Boden liegenden Teenager helfen. Stattdessen bekam ein Sanitäter im Tiroler Kufstein in der Nacht auf Sonntag von seinem Patienten einen Faustschlag verpasst.

Am Sonntag, kurz vor 4 Uhr morgens, war der 30-jährige Notfallsanitäter mit der Erstversorgung des Burschen beschäftigt. Dieser lag zu diesem Zeitpunkt laut Polizei „offensichtlich beeinträchtigt“ am Boden. Dann allerdings attackierte er den Sanitäter, der ihm helfen wollte.

Täter ist amtsbekannt
Der 15-Jährige versetzte dem Mann einen Faustschlag gegen den Kopf, sodass dieser verletzt wurde. Der Jugendliche ist bei der Polizei bereits amtsbekannt.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Samstag, 16. Oktober 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
3° / 16°
heiter
1° / 16°
heiter
4° / 13°
wolkig
2° / 16°
heiter
3° / 15°
heiter
(Bild: stock.adob.com, Krone KREATIV)