03.10.2021 06:00 |

Acht Exemplare im Test

Autobatterie-Ladegeräte: Es geht auch günstig

Ja, auch Autos mit Verbrennungsmotor haben eine Batterie, und um die muss man sich, wenn es kalt ist, kümmern. Bevor es so weit ist, sollte man vorsorgen und auf jeden Fall ein Ladegerät zur Hand haben. Aber welches? Die Sachverständigenorganisation KÜS hat acht solche Geräte im Preisfenster zwischen 20 und 80 Euro getestet.

Sieger ist das einzige als „sehr gut“ benotete „CTEK CT5 Time to go“. Besonders hervorheben konnte sich das Gerät dank einer Regenerierungsfunktion sowie beim Lade- und Ladeerhaltungsverfahren. Hier wechselt die Box in der Nachladephase in den Erhaltungsmodus, was für eine optimale Leistungsfähigkeit der Batterie sorgt. Mit einem Preis von rund 81 Euro gehört der Testsieger allerdings zu den teuren Geräten.

Vier Kandidaten mit „gut“ bewertet
Auf Rang drei landete das mit 42 Euro deutlich günstigere C3 von Bosch, das die Tester als Preis-Leistungs-Sieger kürten. Die Note „noch gut“ wurde für das 21 Euro günstige Eufab 16616 vergeben, das allerdings beim Funktionsumfang und bei der Prüfung der Kapazitätsverluste durch Rückstrom vergleichsweise schlecht abgeschnitten hat.

Bereits etwas abgeschlagen waren das mit „befriedigend“ benotete Norauto Essential sowie das Einhell CE-BC 6M, das als einziges Gerät nur ein „ausreichend“ bekam.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 25. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)