18.09.2021 10:13 |

Bauprojekte

Klagenfurt: Nordspange soll heuer eröffnet werden

Der Bau der Keltenstraße in Viktring schreitet zügig voran, bei der Glanfurtgasse wird die neue Brücke errichtet. In eineinhalb Monaten soll das Projekt fertiggestellt sein. Die Anbindung der neuen Nordspange an den Südring im Bereich des Wörthersee-Stadions wird noch heuer erfolgen.

Viele Jahre wurde in dem stetig wachsenden Siedlungsgebiet der Bau der Keltenstraße diskutiert, viele Projekte wurden vorgelegt und verworfen. Es gab sogar eine Bürgerbefragung. Die Kompromiss-Lösung der Variante Nord, die gefunden wurde, wird die Keltenstraße deutlich entlasten. Die derzeitige Sackgasse ist eine der meistbefahrenen Straßen in Klagenfurt. Sie wird jetzt entlang der Schrebergärten und weiter Richtung Westen bis zur Glanfurtgasse verlängert und mit dem Südring verbunden.

Brücke soll ins Landschaftsbild passen
Jetzt wird die Brücke zur Überführung des Radwegs und des Bachs aufgestellt. „Es wird darauf geachtet, dass sich die Brücke gut in das Landschaftsbild einfügt“, sagt Bauleiter Daniel Domenig. „Die Fertigstellung der Brücke dauert rund eineinhalb Monate.“ Dann stehen die Asphaltierungsarbeiten bevor. Auch andere Detailarbeiten im Gelände werden fertiggestellt. Entlang der Kleingartensiedlung soll ein 160 Meter langer Lärmschutzwall gebaut werden. Die Eröffnung der Nordspange ist noch für heuer geplant.

Straßenbaustadträtin Sandra Wassermann ist überzeugt: „Die Verbindung mit dem Südring wird die Lebensqualität der Bewohner in Viktring enorm steigern.“

Christian Tragner
Christian Tragner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 18. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: zVg; Krone Kreativ)